Kirsten I. Grimm

Research Synopsis


My research focuses on the Mainz Basin, one of the best known Tertiary areas of the world that has been studied since ca. 200 years. Research on deposits and fossils allow stratigraphic and palaoecological reconstructions providing the basis to study climate change. The Mainz Basin represents an interconnection site between the North Sea and the Tethys, essential for the marine straits in the Tertiary of Europe.

Stratigraphic and micropaleontological studies (foraminifera and calcareous nanoplankton) assist to solve paleoecological and paleoclimatological questions in the context of the Tertiary development in Europe. Therefore, fossil material of the Mainz Basin is investigated in the collections of the JGU, the Naturhistorisches Museum Mainz and the Museum Wiesbaden, Naturkundliche Abteilung.

Additionally, one of my aims is to awaken the public interest in geosciences. In this context, I have conducted excursions with lay people, gave lectures, and prepared exhibitions etc. on the regional regional geology.


CV

1985-1994 Studies of geology and palaeontology at the JGU Mainz: diploma and doctorate degree

1994-1996 Postdoctoral fellowship of the Deutsche Forschungsgemeinschaft

1997-1998 and 2001-2003 Freelance collaborator of the Naturhistorisches Museum Mainz (collection management)

1999-2001 Habilitation fellowship of the Deutsche Forschungsgemeinschaft

2003 Habilitation

2005 Scientific assistant at the JGU Mainz

2006-2013 Freelance collaborator of the Naturhistorisches Museum Mainz (project management of exhibitions)

since 2011 Adjuct Professorship at the JGU Mainz

2011-2013 Exhibition management for Infothek Flonheim, Urweltmuseum Geoskop Thallichtenberg, Museum Wiesbaden

2012-2013 Scientific Assistant at the JGU Mainz

Since 2014 Curator of the scientific collections of the JGU Mainz

1996-2003 President of the Deutsche Subkommission für Tertiärstratigraphie

2004-2011 Secretary of the Deutsche Subkommission für Tertiärstratigraphie

Since 2013 President of the Rheinische Naturforschende Gesellschaft

Since 2014 Member of the scientific advisory council of the Staatliche Museen für Naturkunde Karlsruhe and Stuttgart

2012-2014 Juror of the youth sciences competition “Jugend forscht – Schüler experimentieren” in Mainz


Memberships

Paläontologische Gesellschaft

Rheinische Naturforschende Gesellschaft

Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft

Deutsche Subkommission für Tertiärstratigraphie

Europäische Paläontologische Gesellschaft

The Micropaleontological Society

Cushman Foundation

International Nanoplankton Association

International Commission on Paleogene Stratigraphy

Regional Commitees on Northern Neogene and Paleogene Stratigraphy

Deutscher Museumsbund

Bundesverband Museumpädagogik e.V.


Publications

  • Publications in peer-review journals and booksOpen or Close

    (28) [pdf] Grimm KI 2013. Die Mikrofossilsammlung am Naturhistorischen Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv 50, 91-98.

    (27) Grimm KI and Schäfer P 2011. Bryozoans of the Mainz Basin in the collections of the Natural History Museum/ State Collection of Natural History of Rhineland-Palatinate. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv 48, 143-153.

    (26) [pdf] Grimm KI, Grimm MC, Radtke G, Kadolsky D, Schäfer P, Franzen JL, Schindler T and Hottenrott M 2011. Mainzer Becken. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.), Stratigraphie von Deutschland IX; Tertiär, Teil 1: Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 75, 133-209.

    (25) [pdf] Grimm MC, Wielandt-Schuster U, Hottenrott M, Grimm KI and Radtke G 2011. Oberrheingraben. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.), Stratigraphie von Deutschland IX; Tertiär, Teil 1. Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 75, 57-132.

    (24) Grimm KI, Radtke G, Köthe A, Reichenbacher B, Schwarz J, Martini E, Kadolsky D, Hottenrott M and Franzen JL 2011. Regionale Biostratigraphie. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.), Stratigraphie von Deutschland IX; Tertiär, Teil 1: Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 75, 43-56.

    (23) Grimm KI 2011. Chronostratigraphie. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.), Stratigraphie von Deutschland IX; Tertiär, Teil 1: Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 75, 42.

    (22) Grimm KI and Hottenrott M 2011. Erdgeschichtlicher Überblick. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.), Stratigraphie von Deutschland IX; Tertiär, Teil 1: Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 75, 31-41.

    (21) [pdf] Grimm KI and Uffenorde H 2010. Erster Nachweis von Miogypsina, einer Großforaminifere aus der Kassel-Formation (Ober-Oligozän, Nordhessen). Geologisches Jahrbuch Hessen 136, 59-64.

    (20) [pdf] Grimm KI and Schindler T 2010. Eine Foraminifere (Fusulinacea) aus den „Langen-Schichten“ (Perm, Rotliegend) des Sprendlinger Horstes (Süddeutschland). Geologisches Jahrbuch Hessen 136, 35-38.

    (19) Rein B, Jäger K, Kocot Y, Grimm K and Sirocko F 2007. Holocene and Eemian varve types of Eifel maar lake sediments. In: Sirocko F, Sánchez Goni MF, Claussen M and Litt T (Eds.), The climate of the past interglacials. Developments in Quaternary Science 7, 141-156.

    (18) [pdf] Grimm KI 2006. Meeresverbindungen im Rupelium Mitteleuropas – Paläobiogeographische Untersuchungen anhand von Foraminiferen. Geologisches Jahrbuch Hessen 133, 19-27.

    (17) Grimm KI and Grimm MC 2005. 9th biennial joint meeting of the Regional Committees on Northern Neogene and Paleogene Stratigraphy (RCNPS/RCNNS). Neues Jahrbuch für Geologie, Paläontologie Abhandlungen 237, 1-4.

    (16) [pdf] Grimm KI, Köthe A and Grimm MC 2005. Sedimentologie und Biostratigraphie im Rupelium der Ziegeleigrube Jungk (Wöllstein, Mainzer Becken). Senckenbergiana lethaea 85, 231-259.

    (15) [pdf] Berger J-P, Reichenbacher B, Becker D, Grimm M, Grimm K, Picot L, Storni A, Pirkenseer C and Schaefer A 2005. Eocene-Pliocene time scale and stratigraphy of the Upper Rhine Graben (URG) and the Swiss Molasse Basin. International Journal of Earth Sciences 94, 711-731.

    (14) [pdf] Berger J-P, Reichenbacher B, Becker D, Grimm M, Grimm K, Picot L, Storni A, Pirkenseer C, Derer C and Schaefer A 2005. Paleogeography of the Upper Rhine Graben (URG) and the Swiss Molasse Basin (SMB) from Eocene to Pliocene. International Journal of Earth Sciences 94, 697-710.

    (13) Grimm MC and Grimm KI 2005. Sammlungskatalog Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz/ Naturhistorisches Museum Mainz. In: Grimm KI, Grimm MC, Neuffer FO and Lutz H, Die fossilen Wirbellosen des Mainzer Tertiärbeckens. Teil 1-2. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv Beiheft 28, 1-28, 1 CD-Rom.

    (12) Grimm KI 2005. Das Tertiär des Mainzer Beckens in der Stratigraphischen Tabelle von Deutschland 2002. Newsletter on Stratigraphy 41, 347-350.

    (11) [pdf] Grimm KI and Grimm MC 2003. Geologischer Führer durch das Mainzer Tertiärbecken. In: Grimm KI, Grimm MC, Neuffer FO and Lutz H, Die fossilen Wirbellosen des Mainzer Tertiärbeckens. Teil 1-1. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv Beiheft 26, 1-158.

    (10) [pdf] Grimm KI, Grimm MC, Köthe A and Schindler T 2002. Der „Rupelton” (Rupelium, Oligozän) der Tongrube Bott-Eder bei Rauenberg (Oberrheingraben, Deutschland). Courier Forschungsinstitut Senckenberg 237, 229-253.

    (9) Grimm KI 2002. Mainzer Becken. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg), Stratigraphische Tabelle von Deutschland 2002.

    (8) [pdf] Grimm KI 2002. Foraminiferal zonation of early Oligocene deposits (Selztal-Group, Latdorfian, Rupelian) in the Mainz Basin, Germany. Journal of Micropaleontology 21, 1-8.

    (7) Grimm KI 2002. Paläobiogeographische Untersuchungen an rupelischen Foraminiferen¬faunen aus der Bayerischen Molasse, dem Inntaltertiär, dem Mainzer Becken und dem Oberrheingraben. Neues Jahrbuch für Geologie, Paläontologie Abhandlungen 223, 183-199.

    (6) Grimm KI and Steurbaut E 2001. Foraminiferal Biofacies Analysis of the Boom Clay Formation in the Rupel area (Oligocene, Belgium) and Correlation with the Mainz Basin (Germany). Aardkundelige Mededelingen 11, 9-20.

    (5) Grimm KI, Grimm MC and Schindler T 2000. Lithostratigraphische Gliederung im Rupelium/Chattium des Mainzer Beckens, Deutschland. Neues Jahrbuch für Geologie, Paläontologie Abhandlungen 218, 343-397.

    (4) Grimm KI 1998. Correlation of Rupelian coastal and basin facies in the Mainz Basin (Oligocene, Germany). Neues Jahrbuch für Geologie, Paläontologie Monatshefte 1998,3, 146-156.

    (3) Grimm KI, Grimm MC and Morlo M 1998 (Eds.). Festschrift zum 70. Geburtstag von Karlheinz Rothausen. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv Beiheft 21,1-186.

    (2) Grimm KI 1997. Erster fossiler Nachweis des gamontogametischen Stadiums von Discorbinoides patelliformis (Brady, 1884) /Foraminifera aus dem Rupelium (Oligozän des Mainzer Beckens). Neues Jahrbuch für Geologie, Paläontologie Monatshefte 1997, 9, 511-516.

    (1) Grimm KI 1993. Spiroplectinella Kisel'man (Foraminifera) aus dem Rupelium (Oligozän) des Mainzer Beckens. Paläontologische Zeitschrift 67, 21-26.

  • Other publicationsOpen or Close

    (29) Grimm MC, Grimm KI, Schöne BR, Kraus J and Kraus K 2013. Herkunft der Kalksteine für das spätromanische Querhaus am Mainzer Dom. Metalla, in press.

    (28) Grimm KI 2013. Das Naturhistorische Museums Mainz im Rahmen von „Stadt der Wissenschaft 2011“. Natur im Museum 3/2013, 39-41.

    (27) Schäfer P and Grimm KI 2010. Bryozoans of the Mainz Basin. Berichte und Reports des Instituts für Geowissenschaften Kiel 23, 54-59.

    (26) Grimm KI 2010. The Tertiary of the Mainz Basin. Berichte und Reports des Instituts für Geowissenschaften Kiel 23, 46-53.

    (25) Grimm KI 2010. Das Leben in der Erdneuzeit (65 Millionen Jahre bis heute). Lahn-Marmor-Nachrichten 20, 17-24.

    (24) [pdf] Grimm KI and Grimm MC 2009. Die Mainzer Becken Sammlung am Naturhistorischen Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz – Fossilbelege von mehr als 175 Jahren Sammlungstätigkeit. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv 47, 387-394.

    (23) Grimm MC and Grimm KI 2009. Christian August Rautert (1835-1908). Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv 47, 107-109.

    (22) Engel T, Forman M, Holzförster F, Grimm K, Grimm M, Kullmer O and Lutz H 2009. Forschungsprojekt „Urrhein-Ablagerungen bei Eppelsheim – Dinotheriensande in Rheinhessen“ Jahresbericht 2008. Mitteilungen der Rheinischen Naturforschenden Gesellschaft 30, 34-36.

    (21) Schindler T, Nungesser K, Müller A and Grimm KI 2008. Die Alzey-Formation der klassischen Lokalität Welschberg bei Waldböckelheim (Rupelium, Oligozän, Mainzer Becken). Ergebnisse neuer Grabungen. Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen geologischen Vereins NF 91, 37–87.

    (20) [pdf] Kraus JR and Grimm KI 2008. Hochauflösende Stratigraphie in der Mainz-Gruppe (Oligozän / Miozän) im Steinbruch Dachsberg bei Göllheim (südliches Mainzer Becken). Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv 46, 63-80.

    (19) Grimm KI 2008. Das Leben im Erdmittelalter (vor 251 bis 65 Millionen Jahren). Lahn-Marmor-Nachrichten 18, 5-12.

    (18) Grimm KI 2008. Das Leben im Erdaltertum (vor 570 bis 251 Millionen Jahren). Lahn-Marmor-Nachrichten 17, 11-18.

    (17) Grimm KI, Radtke G and Spiegler D 2007. Foraminiferen und Bolboformen aus der Mittleren Pechelbronn-Formation (tiefes Unter-Oligozän) der Bohrung Wallau B98-BK5. In: Radtke G and Martini E (Hrsg.), Die Bohrungen Wallau im nordöstlichen Mainzer Becken (Rotliegend, Pechelbronn-Gruppe, Bodenheim-Formation). Geologische Abhandlungen Hessen 116, 157–171.

    (16) [pdf] Grimm KI and Grimm MC 2005. Die Alzey-Formation (Rupelium, Mainzer Becken) am Steigerberg bei Eckelsheim: , sedimentologische, sequenzstratigraphische und biostratigraphische Untersuchungen eines transgressiven Küstensystems. Geologica et Palaeontologica 39, 79-108

    (15) Grimm KI and Grimm MC 2003. Exkursion 6: Das Paläogen des Mainzer Beckens. Geologisches Jahrbuch Hessen 129, 127-131.

    (14) Grimm KI and Radtke G 2002. Lithostratigraphische Gliederung im Rupelium/ Chattium des Mainzer Beckens, Deutschland: Wallau-Subformation („Unterer Rupelton“, „Foraminiferenmergel“), tiefstes Schichtglied der Bodenheim-Formation (Selztal-Gruppe). Geologische Abhandlungen Hessen 129, 127-131.

    (13) Hottenrott M, Martini E, Grimm KI, Pross J and Radtke G 2002. Fossilführende Rupelton-Klasten (Mittel-Oligozän) aus dem Untergrund des Hohen Vogelsberg bei Ulrichstein (Forschungsbohrung Vogelsberg 1996). Geologisches Jahrbuch Hessen 107, 171-188.

    (12) Grimm KI, Grimm MC and Schindler T 1999. Der Meeressand (Rupelium, Oligozän) der Sandgrube "Faber" bei Siefersheim in Rheinhessen (Mainzer Becken). Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen 28, 7-32.

    (11) Grimm KI 1998. Schriften von Karlheinz Rothausen. Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv Beiheft 21, 11-16.

    (10) Grimm KI 1998. Karreria rhenana (Spandel 1909), eine fixosessile Foraminifere von der Neumühle (Oligozän, Mainzer Becken, Deutschland). Mainzer Naturwissenschaftliches Archiv Beiheft 21, 93-97.

    (9) Grimm KI 1997. Pseudarcella rhumbleri Spandel, 1909 (Tintinnina) aus dem Rupelium (Oligozän) des Mainzer Beckens. Mitteilungen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und historische Geologie 37, 3-7.

    (8) Grimm MC and Grimm KI 1997. Untersuchungen von Anwachslinienrhythmen an Bivalvenschalen aus dem Oligozän des Mainzer Beckens.Grimm MC and Grimm KI 1997. Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen 26, 45-55.

    (7) Grimm KI and Grimm MC 1996. "Orbulina" bituminosa Spandel, 1909 ein Mikroproblematikum aus dem Fischschiefer (Rupelium) des Mainzer Beckens. Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen 25, 49-54.

    (6) Grimm KI and Schindler K 1995. Zur Paläoökologie der Dinoflagellaten-Zysten und der Foraminiferen aus den Oberen Böhlen-Schichten (höheres Rupelium) im Tagebau Cospuden (Leipziger Bucht). Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen 24, 7-26.

    (5) [pdf] Grimm KI 1994. Paläoökologie, Paläogeographie und Stratigraphie im Mainzer Becken, im Oberrheingraben, in der Hessischen Senke und in der Leipziger Bucht während des Mittleren Rupeltons (Fischschiefer/Rupelium/Unteroligozän). Mitteilungen der POLLICHIA 8, 7-193.

    (4) Grimm KI 1993. Mikroskleren aus der Familie Geodiidae Gray, 1867 (Demospongea, Choristida) aus dem Oligozän der Leipziger Bucht und des Mainzer Beckens. Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen 22, 141-144.

    (3) Grimm KI and Stapf KRG 1991. Die geologische Entwicklung der Rhyolith/Kuselit-Kuppel Herrmannnsberg/Pfalz im Rotliegend des Saar-Nahe-Beckens (SW-Deutschland). Mitteilungen der POLLICHIA 78, 7-34.

    (2) Grimm KI 1991. Biostratigraphie, Paläogeographie und Paläoökologie des Fischschiefers (Mittlerer Rupelton/Mitteloligozän) im Mainzer Becken. Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen 20, 249-278.

    (1) Grimm KI, Grimm MC, Schindler K and Schindler T 1990. Geologischer Aufbau, hydrothermale Vererzungen und Bergbaugeschichte des Herrmannsberges (Nordpfalz, SW-Deutschland). Aufschluss 41, 265-280.

  • Editorial workOpen or Close

    (1) Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg) 2011. Stratigraphie von Deutschland IX, Tertiär, Teil 1: Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Koordination/Redaktion: Kirsten I. Grimm für die Subkommission Tertiär. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 75, 1-258

  • Conference contributionsOpen or Close

    (13) Grimm MC, Grimm KI, Schöne BR, Kraus J and Kraus K, 2013. Herkunft der Kalksteine für das spätromanische Querhaus am Mainzer Dom. Archäometrie und Denkmalpflege 2013. September 2013, Weimar. (Poster)

    (12) Grimm KI and Radtke G. 2012. Der Oberrheingraben und benachbarte Tertiärgebiete. Meeting of the Molasse Group, Mai 2012, Wien.

    (11) Brachert T, Bornemann A, Grimm KI, Reuter M and Fassoulas C 2010. Precession control on intraspecific size variation of the planktic foraminifer Orbulina universa (Early Messinian, Late Miocene, Crete): temperature and/or salinity effects. Geophysical Reserch Abtsracts 12, EGU 2010, Mai 2010, Wien. (Poster).

    (10) Grimm KI 2009. Geowissenschaften in der Ganztagsschule. Terra nostra 2009/3: Paläontologie, 79. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft, September 2009, Bonn.

    (9) Engel T, Grimm KI, Lutz H and Schmitz M 2009. Das "Fossil des Jahres 2010" – Bubalus murrensis, ein eiszeitlicher Wasserbüffel. Terra nostra 2009/3: Paläontologie, 79. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft, September 2009, Bonn. (Poster)

    (8) Grimm KI, Janssen R and Radtke G 2009. Tertiary index fossils of the Mainz Basin and adjacent areas – a new database. 11. Joint Bi-annual meeting RCNPS – RCNNS, September 2009, Fribourg.

    (7) Grimm KI 2008. Fossil des Jahres 2009 - „Chotecops, ein Trilobit mit Gliedmaßenerhaltung. 78. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft. September 2009, Erlangen. (Poster)

    (6) Kraus J, Grimm KI and Grimm MC 2007. High resolution stratigraphy of the Hochheim, Oppenheim and Oberrad formations (Mainz Group, Oligocene to Miocene) at the Dachsberg Quarry near Göllheim (southern Mainz Basin, Germany). 10. Joint Bi-annual meeting RCNPS – RCNNS, September 2007, Krakow.

    (5) Grimm KI, Köthe A and Grimm MC 2007. Stratigraphy of the Bodenheim- and Stadecken-Formation in the clay pit Jungk/Wöllstein (Mainz Basin, Rupelian). 10. Joint Bi-annual meeting RCNPS – RCNNS, September 2007, Krakow.

    (4) Grimm KI, Radtke G, Grimm MC, Franzen J, Hottenrott M, Kadolsky D, Martini E, Schäfer P and Schindler T 2006. Tertiär - Lithostratigraphische Abfolgen am Beispiel des Mainzer Beckens. Schriftenreihe der DGG 50,68. 158. Jahrestagung der DGG, Oktober 2006, Berlin.

    (3) Radtke G, Griesemer TW, Grimm KI, Hottenrott M, Lippmann R., Martini E, Reichenbacher B, Scholz J, Spiegler D and Vavra N 2006. First Marine Ingression (Rupelian) in the Upper Rhingraben system - sedimentation, biodiversity, paleogeography of the Pechelbronn-Group (Upper Eocene – Lower Oligocene). Molasse Meeting, September 2006, Geneva. (Poster)

    (2) Grimm K, Köthe A and Grimm M 2006. Stratigraphy of the Bodenheim- and Stadecken-Formation in the clay pit Jungk/Wöllstein (Mainz Basin/ Rupelian). Molasse Meeting, September 2006, Geneva. (Poster)

    (1) Grimm KI, Köthe A and Grimm MC 2005. Stratigraphische Untersuchungen in der Bodenheim- und Stadecken-Formation in der Ziegeleigrube Jungk/Wöllstein (Mainzer Becken, Rupelium). Berichte des Instituts für Erdwissenschaften Karl-Franzens-Universität Graz 10, 19-21. September 2005, Graz. (Poster)

Research


  • Mainz Basin